Der Typ hinter der Kamera

Ja, das bin ich, der Typ hinter der Kamera.
Mein Name ist Benedict Rottmann, Fotografieren ist meine größte Leidenschaft. Entdeckt habe ich diese Leidenschaft mit 15 Jahren – meinen Traum zur Selbstständigkeit habe ich ca. vier Jahre später verwirklicht.

 

Die Einzigartigkeit eines jeden Einzelnen, jeden Wichtigen Augenblick ins rechte Licht zu Rücken und ins Szene zu setzen, sind mir wichtig. Neben der Business-, Event- und Hochzeitsfotografie beschäftige ich mich sehr viel mit Natur-, Landschaftsaufnahmen sowie Nachtaufnahmen. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Bildideen, Trends und Perspektiven um Eure fotografischen Wünsche noch emotionaler und einzigartiger umsetzen zu können. Neben der kommerziellen Fotografie bin ich seit 2017 auch in die Drohnenfotografie eingestiegen. Hiermit stehen mir völlig neue Perspektiven und Wege zur Verfügung.

 

Meine Kreativität lebe ich nicht nur in der Fotografie aus, sondern auch in der Mediengestaltung. Neue Konzepte und Werbestrategien zu entwickeln, weckt meinen Ehrgeiz und meinen Perfektionismus. Zusammen mit meinem Partner Michael Löffelmann agieren wir unter dem Label LR-Medien. Zusammenarbeit und Lokalität sind mir wichtig. Weiterhin steht mir hier mit der Agentur Macmyday ein wichtiger Partner zur Seite, mit denen zahlreiche Projekte in der Region verwirklicht werden.

 

Mein Equipment kommt aus dem Hause Nikon, Apple und DJI, da ich von der Qualität und Zuverlässigkeit der Geräte absolut überzeugt bin. Seit 2018 bin ich Nikon NPS-Mitglied. Hierdurch genieße ich zahlreiche Vorteile einer professionellen Zusammenarbeit zwischen Fotograf und Kamerahersteller. Ein z.B defektes Gerät wird so praktisch über Nacht ausgetauscht, sodass ich am Nächsten Tag wieder meiner Arbeit ohne Einschränkungen nach gehen kann.

InstagramXINGE-Mail

Für alle Technik-Freaks...

...ein Teil meiner Ausrüstung
  • Gewicht (Inklusive Akku&Propeller): 1.375 g
  • Diagonale Größe (Ohne Propeller): 350 mm
  • Max. Steiggeschwindigkeit: S-Modus: 6 m/s | P-Modus: 5 m/s
  • Max. Sinkgeschwindigkeit: S-Modus: 4 m/s | P-Modus: 3 m/s
  • Max. Flughöhe über dem Meeresspiegel: 6.000 m
  • Max. Windwiderstand: 10 m/s
  • Max. Flugzeit: Etwa 30 Minuten
  • Betriebstemperatur: 0 °C bis 40 °C
  • Positionsbestimmung: GPS/GLONASS

Kamera

Sensor 1“ CMOS
Tatsächliche Pixel: 20 Millionen
Objektiv Sichtfeld: 77°
35 mm Format Äquivalent: 28 mm
Blende: f/2.8-f/11
Aufnahmebereich: 1 m bis ∞
ISO-Bereich Video:
100 – 6400
Foto:
100 – 3200 (Auto)
100- 12800 (Manuell)
Belichtungszeit Elektronischer Verschluss: 8 – 1/8000 s
Bildgröße 5472×3648

Fluggerät

Startgewicht 907 g (Mavic 2 Pro)
905 g (Mavic 2 Zoom)
Abmessungen Gefaltet:
214×91×84 mm (Länge×Breite×Höhe)
Entfaltet:
322×242×84 mm (Länge×Breite×Höhe)
Diagonaler Abstand 354 mm
Max. Steiggeschwindigkeit 5 m/s (S-Modus)
4 m/s (P-Modus)
Max. Flugzeit (Ohne Wind) 31 Minuten (ohne Wind bei 25 km/h)
Zuladungsgewicht (Referenzwert) 3,6 kg (Handgeführt)
Winkelgenauigkeit des Gimbals ±0.02°
Max. geregelte Drehgeschwindigkeit Schwenkachse: 360°/s
Neigungsachse: 360°/s
Rollachse: 360°/s
Mechanischer Endpunktbereich Schwenkachse: 360° durchgehende Drehung
Neigungsachse: +205° bis -115°
Rollachse: +230° bis -90°
Steuerbarer Drehbereich Schwenkachse: 360° durchgehende Drehung (Roll 360-Modus)
Neigungsachse: +180° bis -90° (Upright-Modus); +90° bis 135° (Underslung- und Flashlight-Modus)
Rollachse: ±30°, 360° durchgehende Drehung